Kerwa ohne Kirche? - Geht das?

Eine Kirche gab es in Tannfeld noch nie und wird es vermutlich auch in Zukunft niemals geben.
Doch dies ist seit langer Zeit kein Hindernis eine Kirchweih zu feiern.
Da allerdings so die typischen Traditionen nicht eingehalten werden konnten, entstanden bei uns eigene, weitaus ansprechendere Bräuche.
Seht selbst!

Ausgrohm

Die Kerwa beginnt jedes Jahr an einem Mittwoch mit dem sogenannten "Ausgrohm" – der offiziellen Eröffnung der Kerwa.

Weiterlesen...

Bluma bindn

Am Samstag Morgen schmücken die Kerwasmadla gewöhnlich die "Umzugsutensilien"

Weiterlesen...

Aufspilln

Sonntags findet schließlich das traditionelle "Aufspilln" statt.

Weiterlesen...

Rumspilln

Mit dem "Rumspilln" am Montag lässt man die Kerwa schließlich mit einem letzten Highlight ausklingen.

Weiterlesen...